Rechtschreibkönig: Die 100 häufigsten Wörter – Rechtschreibtraining

Da meine Schüler noch große Probleme mit der Rechtschreibung haben, halte ich es für wichtig, dass sie zumindest die Basiswörter gut beherrschen.
Nach Beate Lehmann machen die 100 am häufigsten vorkommenden Wörter ca. 50% eines beliebigen Textes aus (externer Link: http://www.beate-lessmann.de/rechtschreiben/lrs-legasthenie/haeufige-woerter-ueben.html).
Zusätzlich habe ich eine Liste mit den 100 häufigsten Fehlerwörtern von Kinder gefunden (externer Link: https://www.lernfoerderung.de/schreiben/100-haeufigste-fehlerwoerter/).

Ich möchte die kommenden Wochen nutzen, um diese Wörter verstärkt üben zu lassen.

Beide Listen befinden sich im Geheft.
Ich werde erst eine, dann die andere bearbeiten lassen.

(Sorry für die Bildqualität)

Dies ist so aufgebaut:
Deckblatt
Erklärung, wie gearbeitet werden soll: Zu jedem Wort gibt es drei Aufgaben zu erledigen.
Übersicht der 100 Fehlerwörter / 100 Wörter (Tannenbaum).
1. Arbeitsblatt mit dem ersten Wort “die” bereits eingetragen.
Blanko für alle weiteren Wörter.
Urkunde

Einige Wörter werden sehr leicht sein aber in dem Fall setze ich auf Automatismus, der angeeignet werden soll.

Ich werde zwei Seiten auf eine und beidseitig bedruckt drucken. So haben die Kinder alles, was sie brauchen und ich muss nicht ständig für Vorlagen sorgen.

Hier im Shop findest du das Geheft.
Wenn es jemand gebrauchen kann, freut es mich.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Zena

13 Comments

  • Danke fürs Teilen. Ich habe auch schon mit den 200 häufigsten Wörtern gearbeitet und damit gute Erfahrungen gemacht. Deine Idee gefällt mir und gibt mir neuen Schwung. Danke.

  • Vielen Dank für das Bereitstellen (;

  • Hallo Klaudia,
    gerne 🙂 Nacheinander also gibt es ein zweites Heft. Ich überlege dort dann den individuellen Wortschatz miteinzubeziehen. Also eine blanko Liste, in die dann die eigenen Wörter notiert werden.
    Viele Grüße

  • Hallo, bei mehr als einer Silbe ankreuzen und trenne. 🙂 klingt gut!
    Grüße

  • Sobald die Kinder eine ausgefüllt haben, zeige ich dir eine 🙂

  • Gerne 🙂

  • Vielen Dank für das tolle Material! Lässt du die Kinder gleichzeitig an beiden Listen arbeiten oder gibt es dann quasi ein 2. Heft?

  • Hallo Zena,
    danke für das schöne Material. Was sollen die Kinder unten bei Silbe ankreuzen? Ich überlege, das Material in meiner 6. Klasse Lernförderschule einzusetzen, allerdings mit einem Wörter-Schreib-Test vorher, damit die stärkeren Schüler nicht alle Wörter bearbeiten müssen.
    LG Patrizia

  • Hallo,
    vielen dank für dein Geheft. Ich hab allerdings nicht ganz verstanden, wie es ausgefüllt werden soll. Hast du vielleicht eine ausgefüllte Beispielseite? Für jedes Wort brauchst du dann also eine Seite, oder?
    LG Eva

  • Danke! Kann ich sicher gut gebrauchen, besonders für die Kinder mit sprachlichen Schwierigkeiten

  • Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

  • Hallo, in einer 3. Klasse. Ich kann mir aber vorstellen, dass es auch ab der 2. Klasse (werden halt kurze Sätze) schon geht 🙂

  • In welcher Klassenstufe setzt du es denn ein? 🙂

Comments are closed.