So lernen Superhelden – Lernen muss auch gelernt werden

So lernen Superhelden đŸ’Ș

Oft hören Kinder, dass sie “lernen” sollen. In der Schule, Zuhause und auch von Anderen… 
Nur, wie sollen sie das machen?! Das wissen SchĂŒler oft nicht so recht. 
Daher bespreche ich es mit meinen SchĂŒlern:
Welche Arten von lernen gibt es, was hilft einem? Was stört? Was muss vorher gemacht werden, damit gut gelernt werden kann?
Das habe ich zusammengefasst und auf den vier Karten festgehalten. 
“Auswendiglernen”, “Vokabeln lernen”, “Verstehen”, “Störer entfernen”. 
Die “Gedanken – Box” in die alle Gedanken kommen, die einen SchĂŒler bei der Konzentration stören, stelle ich hinten ins Klassenzimmer. Bei Bedarf schreibt ein SchĂŒler seine störenden Gedanke auf und wirft sie ein, sie sind “weg” und es ist Platz im Kopf fĂŒr das zu Lernende. 😊 
Damit die Karten gut sichtbar stehen, habe ich diese simplen und gĂŒnstigen StĂ€nder gebastelt. 
Wer welche braucht, so gehts: 
1. Klapapierollen sammeln.
2. Die Rolle in Papier einwickeln. 
3. Die Enden einklappen, braucht innen nicht geklebt werden. 
4. Außen das Papier mit Washitape festkleben. 
5. Die Schnitte fĂŒr die Halterung machen. 
6. Damit die sicher stehen, die Rolle unten mit Tesa bekleben. 
7. Einen Stein oder Ă€hnliches reinlegen. So steht es sicher und das Tesa hĂ€lt den Stein fest. 
8. Karte einstecken und fertig. 😀 
Die Box habe ich in Alufolie eingewickelt, schnell und gĂŒnstig. Das Körbchen mit Zetteln steht bereit neben der Box.
Hier ist das Material erhĂ€ltlich. 
Allen viel Spaß beim Lernen. 😋
GrĂŒĂŸe 
Zena 
🙃

6 Comments

  • Supertolle Idee, danke!!!

  • Super Idee! Auch die Idee mit der Rollenhalterung ist prima einsetzbar, auch fĂŒr andere Dinge. Danke fĂŒrs Teilen.
    Kessy

  • Vielen Dank fĂŒr die Idee mit den Klorollen. Das werde ich ausprobieren. liebe GrĂŒĂŸe Monika

  • Echt genial!!!!! Dankeschön!

  • Super Idee

  • Tolle Idee und tolle Karten!
    Vielen Danlk fĂŒrs Teilen!
    Julchen

Comments are closed.